Tours
This is one of the pages translated to German. Full information is available in English.

Tour B-1

Sewerobaikalsk-Khakusi Bucht-Kap Kotelnikowski-Bolschaia Kosa-Kap Eloin-Kap Pokoiniki-Olchon Insel-Taschkai Bucht-Dorf Gremiaschinski
1.Tag:
0805 Transfer vom Zug zum Boot "Ermak"
0900 Frühstück in einem Cafe in Sewerobaikalsk
1000 Ausflug zu dem altsibirischen Dorf Baikalskoje
1400 Beginn der Bootstour. 55km zum Kap Khakusi. Es wird auf dem Boot gegessen und geschlafen.
1730 Ankunft in Khakusi. Schwimmen in heißen Quellen. Übernachten

2. Tag:
0700 Aufbruch
1030 Ankunft am Kap Kotelnikowski (60 km). Die heißen Quellen (71° C) wurden von den Erbauern der BAM-Eisenbahn (Baikal-Amur-Magistrale) zu einem kleinen Heilbad mit einer Hütte (für 20 Personen) zugänglich gemacht. Ein externes Becken misst 5x10 m bei einer Tiefe von 1,0 m. Ein inneliegendes Becken hat die Abmessungen 2x10 m mit 1/2 m Wassertiefe
1800 Weiter nach Bolschaia Kosa (40 km). Übernachten. 100 Bootskilometer

3.Tag:
0800 Aufbruch zum Kap Elohin (40 km)
1030 Ankunft am Kap. Hier beginnt das
Baikal-Lenski-Naturschutzgebiet. Wir treffen einen Förster und besuchen ihn in seinem Haus.
1430 Kap Zaworotni ist nach 45 km erreicht.
1700 Ankunft; weiter zum Kap Pokoiniki (35 km).
2200 Ankunft. Hier treffen wir uns mit Herrn Sergej Schaburow, der zehn Jahre im Schutzgebiet gearbeitet hat. Übernachtung. Tagesleistung 120 Bootskilometer, sieben Stunden.

4.Tag:
0800 Aufbruch zu den Uschkani Inseln (40 km).
1030 Ankunft. Der Zugang zu den Inseln ist verboten, MAN SOLL 3 KM ABSTAND HALTEN! Herr Schaburow entscheidet, ob ein Besuch dennoch möglich ist. WENN JA, kann man sich hier allein in der Natur beim Spazierengehen erholen und nach Nerpas ausschauen. Die Inseln sind nicht bewohnt. Vier Stunden sind dafür vorgesehen.
1430 Mit dem Boot zum Dorf Kotscherikowa (60 km)
1800 Ankunft; drei Stunden Spaziergang sind möglich
2100 weiter zum Dorf Onguren (20 km); Übernachtung

5.Tag:
0800 Zur Olchon Insel, nach Khusir (53 km).
1130 Ankunft; in Khusir gibt es ein Heimatmuseum
2000 Umsetzen in den Süden von Olchon, zur Taschkai Bucht (43 km)
2300 Ankunft, Übernachtung. Tagesleistung 96 km, 6 Std.

6.Tag:
0800 Zum Kap Peschanij, eine Querung des Baikal (80 km)
1300 Ankunft; man kann zum See Kotelskoje (3 km) laufen und dort in der Yarki Bucht schwimmen. Nach Rückkehr zum Boot geht es um
2000 weiter zur Siedlung Gremjatschinsk (15 km)
2100 Ankunft, letzte Übernachtung. Tagesleistung 95 km, 6 Std.


Beste Reisezeit: Ende Juni bis Anfang September Gesamtdistanz: ungefähr 600 Bootskilometer

Gruppenpreise:

4 Personen US-Dollar 984,-
6 Pers. USD 694,-
8 Pers. USD 549,-
Preise beeinhalten: Transport, Koch, Verpflegung, Führer, Dolmetscher (englisch), Gebühr für Reiseleitung und Reisebüro

Tours
Contacts

English - full site
Deutsch
Francais
Ðóññêèé


Contact me for more information: